Wie heisst es immer so schön…? „Im Zuge der geregelten Altersnachfolge…“ Es ist Vieles im Fluss. Anfang des Jahres 2023 wird Sabine Düro ihren (Un) Ruhestand antreten. Sie macht allerdings als Honorarreferentin bei der JG weiter und begleitet noch ein paar Angebote. Es freut uns sehr, dass wir weiterhin mit Sabine rechnen können. Dennoch wird eine Planstelle frei, die wir gerne ab April nachbesetzen möchten. Wir hatten über den Sommer schon eine erste Ausschreibung ins Internet gestellt, werden nun aber die Frist nochmal verlängern.

Bitte gebt die Ausschreibung gerne an Interessierte Personen weiter. Die Stelle findet ihr auch auf dem Stellenmarkt der DKM

Stellenausschreibung

Die Junge Gemeinschaft – Der Familienverband im Bistum Münster sucht im Rahmen
einer geregelten Altersnachfolge zu April 2023 oder später

Referent:in (w, m, d) für Regionalarbeit und Bildung
Der Stellenumfang beträgt 50% einer Vollzeitstelle (19,5 Std.). Dienstort mit
Büroarbeitsplatz ist Münster (auch Borken wäre möglich), der Einsatz erfolgt bistumsweit
mit regionalen Zuständigkeiten.

Zu den Aufgaben gehören
– Aufbau und Begleitung von Familienkreisen
– Vernetzung von Familien und Familienkreisen
– Stärkung ehrenamtlichen Engagements
– Bildungsarbeit vor Ort und im Rahmen des diözesanen Bildungswerkes
– Kursarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen und Dokumentation
– Projektarbeit auf den unterschiedlichen Ebenen

Wir erwarten
– ein abgeschlossenes pädagogisches (Fach)Hochschulstudium oder eine
vergleichbare Qualifikation
– Erfahrung in der Leitung und Begleitung von Gruppen
– Freude am Umgang mit Menschen und die Bereitschaft, sich persönlich
einzubringen
– Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit
– Bereitschaft, aus persönlicher Glaubensüberzeugung in einem kirchlichen Verband
mitzuarbeiten
– Bereitschaft zur Arbeit mit den Social Media Kanälen des Verbandes
– Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und an Wochenenden
– PKW-Führerschein

Wir bieten
– Arbeit in einem motivierten Team
– Austausch und kollegiale Unterstützung in regelmäßigen Mitarbeiter:innentreffen
– Möglichkeit der Fortbildung und Supervision
– Eigenverantwortliches Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
– Bereitstellung eines Laptops mit der Möglichkeit, auch im Homeoffice zu arbeiten
– Eingruppierung nach KAVO Entgeltgruppe 9b
– zusätzliche Altersvorsorge über die KZVK

Bewerbungen sind bis spätestens 06. November 2022 zu richten an:
Junge Gemeinschaft e.V. Vorstand
z. Hd. Stefan Wöstmann
Schillerstr 44 a
48155 Münster
0251 / 6097644
woestmann@jg-muenster.de